Meta





 

Lebendig Begraben

Psychiatrisiert. Was heißt das. Dass du kaputt gehts. Dass du ein Kind bist und keine Ahnung hast. Oder ein Erwachsener. Dass es dir endlos dreckig geht. Du zum Arzt rennst weil du nicht mehr malochen kannst. Oder weil sie dich mit der Schulpflicht bedrohen. Wenn du kaum rumlaufen kannst. Der Arzt dir sagt dass du nen Knall hast. Du ins Krankenhaus kommst. Vierzig Fieber, Herz macht nicht mehr mit, keine Luft mehr, Krämpfe und Panik. Der Arzt dich betäubt weil du dich wehrst, diese sinnlose Art von Behandlung und Krankenhaus schon xmal hinter dir hast, dir keiner hilft. Dich nicht weg lässt. Du nach ein paar Tagen in der Klapse in mehrere Psychokliniken wanderst. Es dir immer beschissener geht. Du merkst wie deine Krankheit sich verschlimmert, dich keiner untersuchen oder behandeln will. Du merkt, wie du immer mehr abbaust während der Psychologe dich fragt was für Probleme du hast. Dich zwingen will zu sagen dass deine Mutter dich misshandelt. Was nicht stimmt. Geständnis, das erzwungen wird weil die Klinik Zulieferer für unterbesetzte Heime ist. Verdient das Pack dran. Stundenlang zugelabert. Bedrängt. Habs nicht gestanden. Weils nicht so war. Hätt ichs gesagt, wär ich heute weg. Sie habens dann erfunden. Ein glücklicher Zufall für den ich mich schämen muss dass es nicht so kam. Merken wie du kaputt gehst. Langsam. Du zugemüllt wirst. Hatte Glück. Wurde gesund nochmal. Dachte ich. Kam nach zwei Jahren wieder. Wäre verreckt. Wenn.... wieder glücklicher Zufall. Mittelschichtfamilie. Intellektuelle. Wärs nicht so gewesen... Tot. Krepiert, betäubt, würdelos, Dreck. Aber auch kein Happy End so. Hätt man das früh erkannt was mit mir los war, ja. Alles gut heute. Nix. Schwerbehindert. Totalisoliert. 5 Jahre nur zu Hause. Alles verloren. Alles. Keine Sorge liebe Mitleser von der anderen Seite. Ihr habt zu viel von mir übrig gelassen. Bemerkbar machen kann ich mich noch. Den Mund werde ich nicht halten.

Marianne am 9.11.09 22:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen